Deutschkurse für Menschen mit Fluchtbiographie

Dieses Angebot beinhaltet verschiedene Sprachniveaustufen bis hin zu B1+ und man kann ohne Zugangsvoraussetzungen teilnehmen.

An wen richtet sich das Angebot?
An Menschen mit Fluchtbiographie, die keine Verpflichtung/Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationssprachkurs, einem berufsbezogenen Sprachkurs (DeuFöV) oder einem sonstigen Sprachförderangebot des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge bekommen können

Was umfasst das Angebot?

  • Verschiedenen Niveaustufen von Alphabetisierung bis zum Niveau B1+
  • Kurse mit insgesamt 300 Unterrichtseinheiten und Möglichkeit zur Abschlussprüfung (Zertifikat A1, A2 und B1)
  • Unterricht an drei bis vier Tagen in der Woche mit insgesamt etwa 12 bis 15 Unterrichtseinheiten
  • Kurse mit Kinderbetreuung für geflüchtete Frauen
  • Vertiefungskurse mit den Schwerpunkten Medienbildung, kultureller oder politischer Bildung

Entstehen Kosten?
Das Land Niedersachsen fördert die Kurse, die Teilnahme ist kostenlos und ohne formale Zugangsvoraussetzungen jederzeit möglich.

Volkshochschule Braunschweig GmbH. VHS International
Alte Waage 15
38100 Braunschweig

0531 – 24 12 200
info@vhsinternational.de
Hier geht es direkt zur VHS

Skip to content