Stellenausschreibung “Haus der Kulturen Braunschweig e. V.”

Stellenausschreibung

Als Ort der Begegnung und Austausch zu Fragen der kulturellen Diversität unterstützt das Haus der Kulturen Braunschweig Zugewanderte bei sozialrechtlichen Fragen.
Wir suchen wir ab April 2022 in Voll- oder Teilzeit eine*n
Migrationsberater*in
Die Aufgabenerfüllung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Leitung des Vereins. Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2022 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.
Aufgaben:
• Information und Beratung von erwachsenen Zugewanderten zu den aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen der Arbeitsmarktintegration und Bildung, zu
Sprachfördermaßnahmen und Alltagsangelegenheiten
• Begleitung und Erstorientierung von neu ankommenden Geflüchteten
• Anknüpfung an die in der Region vorhandenen Netzwerke, Projekte und ehrenamtlichen Angebote mit Mitarbeitenden der Kommunen und anderer Träger
• Beratung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
• Dokumentation nach Maßgaben der Fördermittelgebenden
Vorausgesetzt werden:
• abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften oder Vergleichbares
• Kenntnisse und möglichst auch Erfahrungen im Themenfeld Migration und Teilhabe
• Motivation, Verantwortungsbewusstsein, Kontaktfreude und Problemlösefähigkeit
Erwünscht wird:
• Identifikation mit den Zielen und der Arbeit des Hauses der Kulturen Braunschweig
• Fremdsprachenkenntnisse z.B. Arabisch, Französisch, Kurdisch, Persisch, Paschto, Polnisch, Russisch, Türkisch, Ukrainisch
• Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
• Einfühlsamkeit für die Belange Zugewanderter sowie verbindliches und freundliches Auftreten
• Belastbarkeit und Flexibilität
• Gute Kennnisse in MS Office (insbesondere Word und Excel)
Wir bieten:
• eine sozial sinnhafte Tätigkeit
• Entgeltzahlung nach TVöD-Länder
• Weiterbildungsmöglichkeiten
• Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und mitzugestalten
• Ein vielseitiger und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung.
Bewerbungen bitte bis zum 17.03.2022 an Cristina Antonelli-Ngameni:
c.antonelli-ngameni@hdk-bs.de

Recommended Articles

Skip to content