Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung: „Best Practice Arbeitsmarkt – Wie eine faire Integration von Menschen aus aller Welt gelingen kann“

November 16 @ 3:00 pm - 6:30 pm

—- EINLADUNG —–

 

„Best Practice Arbeitsmarkt – Wie eine faire Integration von Menschen aus aller Welt gelingen kann“ am 16.11.2021 von 15 – 18:30 Uhr

 

Liebe Netzwerkmitglieder, Kolleg:innen und Interessierte,

 

Die (digitale) Kooperationsveranstaltung des Netzwerkes Migrantinnen und Arbeitsmarkt Niedersachsen (NeMiA) und des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig e.V. mit dem Titel „Best Practice Arbeitsmarkt – Wie eine faire Integration von Menschen aus aller Welt gelingen kann lädt Sie herzlich zu diesem Online-Event ein.

 

Wann: am 16.11.2021 von 15:00 – ca. 18:30 Uhr

Wo: hybrid via Zoom – Die Zugangsdaten werden nach verbindlicher Anmeldung per Mail versendet

Anmeldung: bis zum 14.11.2021 an arbeit-nach-mass@awo-bs.de

 

Wer ist dabei:

  • Dirk Bitterberg, Stellvertretender Vorsitzender des AWO Bezirksverbands Braunschweig
  • Dr. Mehrdad Payandeh, Vorsitzender des DGB-Bezirks Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt
  • Andrea Brück-Klingberg, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)
  • Yülyane Korkmaz & Falk Spörlein, IQ Netzwerk Niedersachsen / Diversity Management

 

Als Best Practice Beispiele:

  • Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Willkommenslotsin
  • Klinikum Region Hannover – Referat für Gleichstellung
  • Salzgitter Flachstahl GmbH, Mara Wagner (angefragt)
  • Staatstheater Braunschweig, Theaterleitung

 

Darum soll es gehen:

WIR leben in einer vielfältigen Gesellschaft. Allein im Jahr 2019 hatte mindestens jede fünfte Person in Niedersachsen eine Migrationsbiografie. Ein näherer Blick auf den Arbeitsmarkt zeigt uns jedoch, dass die faire Integration von Zuwander:innen – insbesondere von Frauen – auf dem Arbeitsmarkt noch einige Hürden mit sich bringt: Seien es sprachliche Barrieren, der Aufenthaltsstatus, die Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen oder aber auch der mangelnde Informationsfluss über Beratungs- und Qualifizierungsangebote.

DIE POTENZIALE von Menschen mit Migrationsbiografie bleiben allerdings nicht unerkannt. Auch in Niedersachsen werden an den verschiedensten Stellen bestehende Hürden durchbrochen und wichtiges Potenzial genutzt. Genau über diese Best Practice Beispiele einer fairen Arbeitsmarktintegration wollen wir gemeinsam mit Vertreter:innen der Zivilgesellschaft, Gewerkschaften und Wirtschaft sprechen. Wir wollen von ihnen lernen und ihre Erfahrungen und Beispiele für eine faire Integration in den  Arbeitsmarkt an noch mehr Stellen nutzen!

 

Die AWO freut sich auf Eure/Ihre Teilnahme!

Details

Datum:
November 16
Zeit:
3:00 pm - 6:30 pm

Veranstaltungsort

Online
Skip to content